Helmuts Kochstudio: MännerXundheit

„Besonders im ländlichen Raum werden und sind HIV-positive Männer oftmals ausgegrenzt und alleine. Gesundheit ist für Männer im Alltag kaum ein Thema, solange sie keine Beschwerden haben“ meint Helmut Zitzelsberger. Mit seinem Projekt „MännerXundheit“ kümmert er sich um die körperliche, seelische und sexuelle Gesundheit von Männern.

Mit MännerXundeheit schafft er die Voraussetzung zur Sensibilisieren der Männer für ihre Gesundheit. Gemeinsam gehen die Jungs zum joggen, schwimmen, kochen und machen Ausflüge.

flosithiv.com traf ihn zum gemeinsamen Backen & Reden – seht selbst…

 

Wer mehr Informationen zu „MännerXundeheit“ sucht, kann sich direkt an Helmut Zitzelsberger unter Email: helmut.zitzelsberger@zas-schwaben.de wenden.

 

 

Franz: Seit 1987 HIV-positiv. Und er wird nicht älter…

Franz und Cher teilen ein magisches Geheimnis: Beide werden niemals älter. Wie das funktioniert verrät Franz in diesem Video. Und falls nicht, erfährt ihr auf jeden Fall wie es für Franz war in den 80er Jahren mit dem HI-Virus positiv getestet worden zu sein, wie es war alle Freunde an HIV zu verlieren und dennoch heute voller Lebenslust für das Zentrum für Aidsarbeit in Schwaben und die Kampagne ICH WEISS WAS ICH TU (IWWIT) der Deutschen Aids-Hilfe vielen Menschen Mut zu machen.

Seit 1987 ist Franz HIV-positiv. Das ist so ungefähr als ich geboren wurde. Ja, ungefähr 😉 Was uns jedenfalls seit rund fünf Jahren eint, ist der gemeinsame Einsatz für die IWWIT-Kampagne, insbesondere im Fetisch-Bereich.

Am Freitag startet in Berlin Folsom Europe – der Höhepunkt jeden Jahres für die Fetisch-Community in Europa und für Franz eines der wichtigsten Termine in seinem mehr als vollen Reisekalender zu Präventionseinsätzen. Mit viel Einsatz und noch mehr Reisegepäck verwandelt sich dann auch Franz wieder in einen wahrhaftigen Fetischkerl. Wie genau das aussieht,  das bleibt an dieser Stelle ein Geheimnis.

Nur soviel: Cher ist neidisch. Aber seht einfach selbst:

Mehr Informationen zum AWO-Zentrum für Aidsarbeit Schwaben gibt es unter: http://www.zas-schwaben.de

Mehr Informationen zu Franz´Engagement bei ICH WEISS WAS ICH TU: http://www.iwwit.de/kampagne/team/franz